SFB 558: Gezielt mitmischen

Topicbild

Metall-Substrat-Wechselwirkungen in der heterogenen Katalyse

Ob als Drei-Wege-Kat im Auto oder als Selbstreinigungssystem im modernen Haushaltsbackofen – überall sind Katalysatoren anzutreffen. Im SFB 558 dreht sich alles um heterogene Katalysatoren: Festkörper, an deren Oberfläche gasförmige und flüssige Ausgangsstoffe umgesetzt werden.
Der SFB ist derzeit in Deutschland als einziger auf dem Gebiet der Chemie mit einem Transferbereich ausgestattet, um gemeinsam mit der Industrie leistungsfähige Pulverkatalysatoren zu entwickeln. Sprecher ist Herr Prof. Muhler (Technische Chemie).


weiterlesen


SFB 642: Proteine in Aktion

GTP- und ATP-abhängige Membranprozesse


Proteinen bei der Arbeit zusehen: Von den molekularen Grundlagen bis hin zu zellbiologischen Modellen erforschen Wissenschaftler des SFB 642 Prozesse der Zell-Kommunikation. Forscher der Fakultät für Chemie und Biochemie sind aktiv an diesem Sonderforschungsbereich beteiligt.




weiterlesen